Menu
Live Cooking Station
Dessert Buffet

Case Study

MOTORSPORT-HOSPITALITY FÜR PORSCHE IN MEXIKO

LPS Event Catering war vom 25. bis zum 27. Oktober 2019 für die VIP-Hospitality des Porsche Mobil 1 Supercup Finales in Mexiko-City verantwortlich. Der Cup – parallel zur Formel 1 – bot der Dramatik im fahrerischen Grenzbereich eine mitreißende Bühne. Passend dazu brachte LPS die kulinarisch anspruchsvolle Motorsport-Hospitality für über 500 VIP-Gäste an den Start.

So traf im Autódromo Hermanos Rodríguez traditionelles mexikanisches Food auf moderne europäische Küche, ein spannender Mix, den die Gäste gerne genossen. Von mexikanischen Gerichten wie Spinat-Quesadilla und Maissalat mit Koriander und Avocado bis hin zum feinen Wiener Kalbsschnitzel mit Wedges wurden die Gaumen der VIP-Gäste verwöhnt.

Das LPS Team performte in 2310 m Höhe unter herausfordernden Rahmenbedingungen ebenso grandios wie die Fahrer des Finales. Küche, Service und Logistik machten einen tollen Job. Auch dank der guten Infrastruktur der „Mutter“ von LPS, der weltweit tätigen Compass Group. Das Ergebnis: ein voller Erfolg vom Start weg bis zur Ziellinie.

„Egal aus welchem Land wir kommen, egal welche Sprache wir sprechen, in uns brennt dieselbe Leidenschaft für gutes Essen und für die Begeisterung unserer Gäste“, resümiert LPS Geschäftsführer Oliver Wendel den Einsatz in Mexiko.

„Eine Top-Catering-Leistung und auch das Wetter zeigte sich mit strahlendem Sonnenschein von seiner besten Seite. Mehr? Geht nicht!“

Oliver Wendel, Geschäftsführer LPS Event Catering